Hummus selbst gemacht

Kojencharter Mitsegeln Kastela Split Kapverde

Kicherbsenhummus, ursprünglichen aus dem arabischen Raum stammend, wäre auf gut Deutsch; Kicherbsenpüree.
Ich liiiiiiiiiiiiiiebe diese herrliche Paste, die äußerst vielseitig ist, und bei wirklich jedem Törn mit dabei sein muss. Gemacht werden muss sie allerdings noch mit Landstrom oder mittels Inverter, da ein Stabmixer vonnöten ist. Die Kichererbsen werden 12 Stunden in kaltem Wasser eingeweicht. Danach in frischem Wasser mit Salz und ein wenig Vegeta gekocht. Variationen gibt es übrigens viele und jeder schwört auf seine eigene Kräuter/Gewürzmischung. So natürlich auch ich :-)

Einkaufsliste:
1 kg Kichererbsen getrocknet
200 Gramm Sesampaste
Sesam- oder Olivenöl
1 Knoblauchknolle
1 Zitrone (Saft)

Gewürze
Kreuzkümmel gemahlen
Kardamom gemahlen
Salz/Pfeffer
Koriander gemahlen

Harissa oder Chili (wenn mans gerne schärfer mag)

Für Variationen:
Avyar
Ketchup
Currypulver oder Paste

Wer kichert da? Ah die Erbsen.

Wenn die Kichererbsen durch sind (ca. 30 Min Kochzeit), dann nehme ich etwas davon beiseite und verwende diese ausgekühlt mit feingeschittenem Lauch etwas Balsamico und Kernöl als köstlichen Salat. Im Normallfall passt damit das Verhältnis zwischen Erbsen und dem Kochwasser und ich mixe mit dem Stabmixer daraus eine cremige, noch ein bisschen flüssige Paste.  Den geschälten Knoblauch hinzu und mitmixen. Halte dafür den Topf schräg und mixe mit Auf- und Abbewegungen ohne mit dem Messer aus der Flüssigkeit zu kommen. Wenn du das nicht beherzigst, dann viel Spaß beim sauber machen :-)

Wenn du dir unsicher bezüglich der Flüssigkeitsmenge bist, nimm vorher ein wenig der Flüssigkeit des Kochwassers beiseite und leere sie nur bei Bedarf dazu. Die Konsistenz wird ausgekühlt noch ein wenig fester. Ich gebe unter dem Mixen die Sesampaste und ein wenig Sesam- oder Olivenöl hinzu und schmecke mit den Gewürzen, Salz und Pfeffer ab.

ACHTUNG!
Hummus ist wirklich für jeden Stabmixer eine ordentliche Belastung und so manches Billiggerät mit weniger als 3 Messer und unter 800 Watt gibt hier auch schnell mal den Geist auf. Wichtig ist, soviel Flüssigkeit beizugeben, sodass der Mixvorgang schön und effektiv vor sich geht.

HEY, FEHLT DIR NOCH ETWAS AUS DIESEM BEITRAG?
Kauf es hier und unterstütz uns:

Das Wasser sollte die Gläser bedecken
Mit Currypulver

Nun mache ich nun noch mehrere Varianten bevor ich den Hummus endgültig in die ausgekochten Einmachgläser fülle und oben mit Olivenöl und dem Deckel "verschließe". Der Hummus wird auf drei Schüsseln aufgeteilt, eine bleibt so wie er ist und eher mild gehalten. Den zweiten vermenge ich mit Currypulver, den dritten mit etwas Avayr und Ketchup und Chili. Bevor ihr jetzt die Nase ob des Ketchups rümpft, probiert es aus, es schmeckt herrlich.

Bei Nachtwache ergibt der Hummus auch ein herrliches Süppchen! EInfach ein, zwei Löffel mit ein wenig Suppenwasser oder Vegeta aufkochen, etwas Obers (Sahne) dazu - eine perfekte Cremesuppe.

 

Das Wasser sollte die Gläser bedecken

Für unser Foto, und ja am Boot wäre das so nicht so toll praktikabel, habe ich den fertigen Hummus mit Oliven und getrockneten Paradeisern (Tomaten) am Teller angerichtet. Die rötlichen Farbtupfer sind Ayvar mit ein wenig Joghurt vermengt.

Kleiner Tipp

Für Nachtfahrten habe ich immer ein wenig Rohkost wie Karotten in länglichen Streifen vorbereitet und Erdäpfel Chips die man für einen schnellen Snack in den Hummus tunken kann, ohne mit einem Messer oder Brot hantieren zu müssen.

Gefällt dir dieser Beitrag von Erwin?
Dann lade mich doch via Paypal auf einen kleinen Mocca um 1,50 ein.

Danke!

  Erwin Haas 10in2 sailisfaction
Erwin Haas